EnzymicalS AG

Walther-Rathenau-Str. 49a
17489 Greifswald
Deutschland

Tel. +49 (3834) 51547-0
Fax +49 (3834) 51547-3

www.enzymicals.com
zum Kontaktformular

Mitarbeiter: 14
Gründungsjahr: 2009
Ansprechpartner:
  • Ute Liebelt, Projekt Manager Sales and Marketing
Enzymicals_logo_cmyk

Ausrichtung


Forschung

Produktion

Dienstleistung

Bioverfahrenstechnik, Feinchemikalien


Über das Unternehmen


Produktion:

- Enzyme
- Feinchemikalien

Forschungsschwerpunkte:

- Entwicklung und Herstellung von Biokatalysatoren

Dienstleistungen/Sonstiges:

- Entwicklung von kundenspezifischen Lösungen

Vertrieb:

- Enzyme
- Feinchemikalien


EnzymicalS AG - Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten
Unbenannt

09.05.16

Enantiomerenreines Rimantadin einfach und robust

PDF Datei

Enantiomerenreines Rimantadin einfach und robust durch Racematspaltung mittels Transaminasen – Ein neuer, einfacher und robuster Weg zur Herstellung von enantiomerenreinem Rimantadin wurde von der Enzymicals AG entwickelt. Für diesen Prozess werden Amintransaminasen (ATA) aus dem internen Portfolio des Unternehmens verwendet.

Obwohl die Isomeren von chiralen Wirkstoffen die gleiche chemische Struktur haben, zeigen sie mitunter gravierende Unterschiede in ihrer biologischen Aktivität wie z.B. den pharmakologischen, toxikologischen, pharmakokinetischen, stoffwechselbezogenen Eigenschaften. Deshalb ist das exakte Wissen über die pharmakologischen Effekte des enantiomerenreinen Wirkstoffes von großer Wichtigkeit und macht die Herstellung der optisch reinen Substanzen erforderlich.

Mehr Info im PDF.

21.03.16

Enzymicals AG aktiv auf Messen und Konferenzen

PDF Datei

Enzymicals wird dieses Jahr wieder aktiv auf Messen und Konferenzen national sowie international vertreten sein - Chemspec Europe, CPhI Worldwide, Gordon Research Conference und biocat2016.

Mehr Info im PDF.




20.01.16

Neue Enzymklasse und erweitertes Chemikalienangebot

PDF Datei

Neue Enzymklasse und erweitertes Chemikalienangebot – Mit dem Katalogupdate im Januar 2016 nimmt die Enzymicals AG eine Auswahl von vier Iminreduktasen (IREDs) als neue Enzymklasse in ihren Katalog auf. Die Verwendung von IREDs bietet eine quantitative asymmetrische Route zur Umwandlung prochiraler Imine zu chiralen Aminen in hoher optischer Reinheit. So können diese Enzyme eine wertvolle Ergänzung in der Synthese chiraler cyclischer und acyclischer Amine spielen.

Allgemeines Reaktionsschema der IREDs

Zusätzlich erweitert die Enzymicals AG mit fünf Substanzen ihr Chemikalienangebot. Dabei handelt es sich um Ester, eine Carbonsäure, ein Hydroxyketon und einen Aminoalkohol. Alle Produkte sind optische aktive Substanzen mit einem ee-Wert >99% und einer Reinheit >95%.

Kalottenmodelle der neu aufgenommenen Chemikalien

Wie gewohnt, finden Sie den aktuellen kombinierten Chemikalien-Enzym-Katalog als PDF-Dokument zum Herunterladen

Prospekte

Enzymicals_portfolio

Catalog Portfolio 2016

Wie gewohnt, finden Sie den aktuellen kombinierten Chemikalien-Enzym-Katalog als PDF-Dokument hier zum herunterladen:

http://www.enzymicals.com/downloads/enzymicals_portfolio.pdf

Weitere Informationen unter www.enzymicals.com

Galerien

Das Team der Enzymicals AG

Enzymicals feiert den 5. Geburtstag!

Videos

Enzymicals: A Modern Networking Company

Dedicated to design, develop and implement cost-effective, sustainable and scalable chemical and bioc ...

Lageplan

Ein Service der BIOCOM AG | © 2016