Fördergesellschaft IZB mbH

Am Klopferspitz 19
82152 Martinsried
Deutschland

Tel. +49 (89) 55279480

http://www.izb-online.de/german/home.php
zum Kontaktformular

Mitarbeiter: 23
Ansprechpartner:
  • Susanne Simon, Leitung PR und Marketing
  • Sebastian Gotzler, Assistent PR und Marketing
  • Dr. Peter Hanns Zobel, Geschäftsführer
Izb_20jahre_text

Ausrichtung


Dienstleistung

Bioregionen, Existenzgründung, Technologieparks, Ansiedlung


Über das Unternehmen


Hotspots for Life Science Start-ups

Die Fördergesellschaft IZB mbH, im Jahre 1995 gegründet, ist die Betreibergesellschaft der Innovations- und Gründerzentren Biotechnologie in Planegg-Martinsried und Freising Weihenstephan und hat sich zu den Top Ten der Biotechnologiezentren der Welt entwickelt. Auf 25.000 qm2 sind derzeit 63 Biotechunternehmen mit über 650 Mitarbeitern angesiedelt. Ein wesentliches Kriterium für den Erfolg der IZBs ist die räumliche Nähe zur Spitzenforschung der Ludwig-Maximilians-Universität und den renommierten Forschungseinrichtungen der Biotechnologie auf dem Campus Martinsried wie zum Beispiel dem Max-Planck-Institut. Auch das Bayerische Cluster für Biotechnologie hat ihren Sitz auf dem Campus.

Hier finden junge Unternehmer und Firmengründer eine optimale Infrastruktur zur wirtschaftlichen Umsetzung ihrer Produkt- bzw. Dienstleistungsideen in einem Kompetenzcluster für Life-Science, das weltweit zu den Besten gehört.


Fördergesellschaft IZB mbH - Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

15.04.16

WuXi AppTec kauft IZB-Unternehmen

PDF Datei

Crelux verkündet großen Deal mit Pharmakonzern auf der ersten Biotech Presse-Lounge im IZB

Über 100 Gäste der Biotech-, Venture Capital- und der Kommunikationsbranche kamen zum Netzwerktreffen in den neuen Faculty Club G2B (Gateway to Biotech)
 
Martinsried bei München, 15. April 2016 – Das Thema der ersten Biotech Presse-Lounge, die das Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie IZB in Kooperation mit der BioM Biotech Cluster Development GmbH mit über 100 Gästen durchführte, war den Finanzierungen von Biotech-Unternehmen gewidmet. Dr. Peter Zobel, Geschäftsführer des IZB, freute sich über Finanzierungen, Börsengänge und Firmenverkäufe in Höhe von 630 Millionen Euro, die IZB-Firmen in 2015 realisieren konnten. Ein Highlight: Crelux-Chef Dr. Michael Schaeffer, Geschäftsführer der Crelux GmbH, verkündete den Deal mit Wuxi AppTec aus Shanghai. Mit dem Kauf verstärkt der weltweit agierende chinesische Pharmakonzern seine Fähigkeiten in der struktur-basierten Wirkstoffforschung und etabliert erstmalig einen Forschungsstandort in Europa.

Mehr dazu im PDF.

Izb_im_dialog

18.03.16

„Gen-Fähre“ als nächste Generation von Therapeutika

Mit viralen Vektoren hergestellte Impfstoffe der nächsten Generation wirken auch therapeutisch, insbesondere bei bestimmten Tumorerkrankungen
 
Virale Vektoren begründen die neueste Welle modernster Arzneimittel und Impfstoffe der kommenden zwei bis drei Jahrzehnte: Sie schalten Immunzellen „scharf“ oder „reparieren“ Gendefekte. Hierbei helfen die viralen Vektoren in menschliche Zellen einzudringen, um zielgerichtet genetische Veränderungen vorzunehmen. Mit viralen Vektoren hergestellte Impfstoffe der nächsten Generation wirken auch therapeutisch, insbesondere bei bestimmten Tumorerkrankungen. Vor diesem spannenden Hintergrund erwies sich das vergangene Jahr als wegweisend für den Erfolg des deutschen „Gene-Delivery“-Experten Sirion Biotech aus München.

Mehr in der neuesten Ausgabe der IZB im Dialog unter:

www.izb-online.de

17.09.15

Biotechnologie birgt höchstes Potential für Deutschland

Biotechnologie birgt höchstes Potential für den High-Tech-Standort Deutschland Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer besuchte das Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB) in Martinsried, das Top-Medikamente und neue Therapien für Patienten mit schweren Erkrankungen hervorbringt

Zur vollständigen Meldung.

Prospekte

IZB im Dialog Ausgabe 03/2014

Titelstory: Licht aus - Spot an! Crelux macht molekulare Zusammenhänge sichtbar und ist ein Weltmarktführer für Proteinstrukturanalysen

Izb_im_dialog_auszug_2014_02

IZB im Dialog Ausgabe II/2014

Titelstory: Infektionsgefahr Krankenhauskeime - GNA Biosolutions entwickelt ein
Gerät zum ultraschnellen Nachweis von Krankenhauskeimen

Auszug_aus_izb_im_dialog_2014_01

IZB im Dialog Ausgabe 1/2014 (Auszug)

Titelstory: Neues Produkt von Biontex führt zu großem Fortschritt in der Transfektionstechnologie

Izb_im_dialog_2013_03

IZB im Dialog Ausgabe 3/2013

Titelstory
OMEGA-3 FETTSÄUREN
Gesundheit für Herz und Hirn

IZB im Dialog Ausgabe 01/2015

Vorteil für Impfstoffe
Durch SPS® Technologie von
Leukocare können Impfstoffe
erhöhten Temperaturen
standhalten

Videos

Innovation Congress "Biotech made in Germany" im IZB

In der Biotechnologie erleben wir bahnbrechende Innovationen. Die Rahmenbedingungen für die Finanzier ...

Lageplan

Ein Service der BIOCOM AG | © 2016