Fördergesellschaft IZB mbH

Am Klopferspitz 19
82152 Martinsried
Deutschland

Tel. +49 (89) 55279480

http://www.izb-online.de/german/home.php
zum Kontaktformular

Mitarbeiter: 23
Ansprechpartner:
  • Susanne Simon, Leitung PR und Marketing
  • Sebastian Gotzler, Assistent PR und Marketing
  • Dr. Peter Hanns Zobel, Geschäftsführer
Izb_20jahre_text

Ausrichtung


Dienstleistung

Bioregionen, Existenzgründung, Technologieparks, Ansiedlung


Über das Unternehmen


Hotspots for Life Science Start-ups

Die Fördergesellschaft IZB mbH, im Jahre 1995 gegründet, ist die Betreibergesellschaft der Innovations- und Gründerzentren Biotechnologie in Planegg-Martinsried und Freising Weihenstephan und hat sich zu den Top Ten der Biotechnologiezentren der Welt entwickelt. Auf 25.000 qm2 sind derzeit 63 Biotechunternehmen mit über 650 Mitarbeitern angesiedelt. Ein wesentliches Kriterium für den Erfolg der IZBs ist die räumliche Nähe zur Spitzenforschung der Ludwig-Maximilians-Universität und den renommierten Forschungseinrichtungen der Biotechnologie auf dem Campus Martinsried wie zum Beispiel dem Max-Planck-Institut. Auch das Bayerische Cluster für Biotechnologie hat ihren Sitz auf dem Campus.

Hier finden junge Unternehmer und Firmengründer eine optimale Infrastruktur zur wirtschaftlichen Umsetzung ihrer Produkt- bzw. Dienstleistungsideen in einem Kompetenzcluster für Life-Science, das weltweit zu den Besten gehört.


Fördergesellschaft IZB mbH - Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten
Biotech_presse_lounge_juli_2016

13.07.16

Biotech Presse-Lounge entwickelt sich zum Branchentreff

PDF Datei

Über 100 geladene Gäste kamen in den Faculty Club G2B (Gateway to Biotech) nach Martinsried bei München
 
Am 12. Juli 2016 veranstaltete das Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie (IZB) in Kooperation mit dem Bayerischen Biotechnologie Clusters (BioM) die zweite Biotech Presse-Lounge im Faculty Club G2B (Gateway to Biotech). 100 Gäste der Biotech- und Pharmafirmen, Venture Capital-Unternehmen, Kommunikationsagenturen und der Presse kamen, um sich über die neuesten Entwicklungen und aktuellen Zahlen der Branche auszutauschen. Bert Fröndhoff , Ressortleiter Chemie und Pharma des Handelsblatt, moderierte die Impulsvorträge der hochkarätigen Referenten.

Pitch_day_im_izb

24.06.16

Investoreninteresse für Life Sciences steigt

PDF Datei

10 Wissenschaftsteams präsentierten ihre Projekte vor hochkarätigen Investoren und Pharma-Unternehmen im Rahmen des 2nd Munich Pitch Day im IZB
 
Martinsried bei München – der High-Tech Gründerfond, die Bayer Pharma AG, die BioM Biotech Cluster Development GmbH sowie das Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB) veranstalteten im neuen Faculty Club G2B (GATEWAY TO BIOTECH) den 2nd Munich Life Science Pitch Day. 10 Gründerteams aus dem süddeutschen Raum hatten die Möglichkeit, ihre innovativen Projekte vor 12 renommierten Venture Capital- und Pharma-Unternehmen zu präsentieren. Aus diesem Kreis haben unter anderem Bayern Kapital, Forbion Capital Partners, LSP Venture Capital, die MIG Fonds, TVM Capital, Vesalius Biocapital, Wellington Partners sowie BayStartUP teilgenommen. Alle Investoren waren begeistert von den qualitativ hochwertigen Präsentationen und werden die Kontakte zu den Start-ups aufrecht erhalten.

09.06.16

Bicoll zieht ein

Bicoll zieht in das führende europäische Biotechcluster ein

Das in der Medikamentenentwicklung tätige Biotech-Unternehmen ist nun eines der 62 Start-up-Unternehmen im Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie in Martinsried bei München.

Neben ihrer neuen Zentrale in Martinsried, verfügt die Bicoll GmbH über Labore in Shanghai, Volksrepublik China. "Die Möglichkeit, die Unternehmenszentrale in das IZB in Martinsried zu verlegen, unterstützt das Unternehmen enorm im weiteren Wachstum. Die direkte räumliche Einbindung in den führenden europäischen Biotech-Cluster erlaubt Bicoll sowohl die laufenden Entwicklungsbemühungen zu beschleunigen, als auch die Beziehungen mit anderen wissenschaftlichen Mitarbeitern, Führungskräften und Finanzierungsunternehmen vor Ort zu verbessern“, freut sich Dr. Kai Lamottke, Geschäftsführer der Bicoll GmbH.

Prospekte

IZB im Dialog Ausgabe 03/2014

Titelstory: Licht aus - Spot an! Crelux macht molekulare Zusammenhänge sichtbar und ist ein Weltmarktführer für Proteinstrukturanalysen

Izb_im_dialog_auszug_2014_02

IZB im Dialog Ausgabe II/2014

Titelstory: Infektionsgefahr Krankenhauskeime - GNA Biosolutions entwickelt ein
Gerät zum ultraschnellen Nachweis von Krankenhauskeimen

Auszug_aus_izb_im_dialog_2014_01

IZB im Dialog Ausgabe 1/2014 (Auszug)

Titelstory: Neues Produkt von Biontex führt zu großem Fortschritt in der Transfektionstechnologie

Izb_im_dialog_2013_03

IZB im Dialog Ausgabe 3/2013

Titelstory
OMEGA-3 FETTSÄUREN
Gesundheit für Herz und Hirn

IZB im Dialog Ausgabe 01/2015

Vorteil für Impfstoffe
Durch SPS® Technologie von
Leukocare können Impfstoffe
erhöhten Temperaturen
standhalten

Videos

Innovation Congress "Biotech made in Germany" im IZB

In der Biotechnologie erleben wir bahnbrechende Innovationen. Die Rahmenbedingungen für die Finanzier ...

Lageplan

Ein Service der BIOCOM AG | © 2016